info@ac-koblenz-metternich.de

 

 

 

 _____________________________________________________________________________________________

 

 

Am 02. April 1923 versammelten sich Metternicher Bürger in  der Gaststätte Kneip und gründeten den

Anglerclub Koblenz - Metternich. Bei dieser Versammlung wurde Josef Nachtsheim zum 1. Vorsitzender gewählt.

In der Zeit des Dritten Reiches wurde das gesamte Vereinsvermögen beschlagnahmt. Während des 2. Weltkrieges ruhte das das Vereinsgeschehen. Erst nach 1945 wurde der Verein unter dem Vorsitz von Josef Kneip wieder ins Leben gerufen.

 

1956 trat der Anglerclub Koblenz - Metternich dem Gewässerschutzverband bei. Es folgten zahlreiche Deutsche Meistertitel im Tuniersport.

 

  

                                                                   v. li.: Toni Staufenbichl, Max Plaas, Anton Kneip, Franz Solzbacher, Matthias Flöck, Jakob Theisen u. Wolfgang Dorn

 

                                                                                                           

                                                                               " Zielwerfen"

 

 

  

                                                                          Jakob Theisen  (Altmeister)

 

 

1970 wurden, unter dem neuen Vorsitzenden Wolfgang Struth, internationale Frauenangeln, Stadtmeisterschaften und zahlreiche Kameradschaftsangeln veranstaltet.

 

1980 übernahm nach einer Neuwahl Claus Slabohm das Amt des 1. Vorsitzenden. Bis heute ist er Ehrenvorsitzender des Vereins.

 

1996 wurde der Anglerclub Koblenz - Metternich ins Vereinsregister des Amtgerichtes Koblenz eingetragen und trägt seitdem den Zusatz " eingetragener Verein".

 

Wolfgang Flöck übernahm 1998 die Geschäfte des 1. Vorsitzenden und bekleidete das Amt bis 2013.

 

Dieter Höfer wurde 2013 neu in das Amt  als Vorsitzender gewählt. Zuvor war er der direkte Vertreter vom Wolfgang Flöck. 

 

Der Anglerclub Koblenz-Metternich feierte 2013 sein 90 jähriges Bestehen.

 

 

 

                                                                       v. li  D. Höfer u. W. Flöck

 Bei der Jahreshauptversammlung 2016 wurde Manfred Smuda als neuer Vorsitzender gewählt.

 

Der Verein hat zur Zeit 50 Mitglieder (davon 38 aktive Mitglieder)